Lieken Brot- und Backwaren GmbH

Fragen von IFS und Antworten von der Lieken Brot- und Backwaren GmbH

Seit wann spielt IFS eine Rolle in Ihrem Unternehmen?
Lieken beschäftigt sich seit 2004 mit dem Thema IFS, erste Zertifizierungen in 2005.

 

Was war die Motivation für die Einführung von IFS?
Die Forderung der Handelspartner, nach IFS zertifiziert zu sein ebenso wie die Überzeugung, mit Hilfe von IFS das QM System systematischer und strukturierter in allen Abteilungen zu etablieren.

 

Was konnten Sie bezüglich einer Optimierung der Prozessabläufe durch IFS feststellen?
Die Prozesse wurden transparenter und damit deutlich sicherer.

 

In welcher Form konnte IFS zur Verbesserung der Kundenpflege / Neukundengewinnung beitragen?
Durch die Vorlage von Zertifikaten bei potentiellen Neukunden wurde erreicht, dass eine gewisse Kompetenz in Richtung Qualität / Verlässlichkeit / LM Sicherheit vermittelt werden konnte.

 

Lassen sich Ihrer Erfahrung nach Kundenreklamationen, Reklamationen und/oder Warenrückrufe durch IFS verringern?
Aus unserer Erfahrung lässt sich die Anzahl der Reklamationen durch IFS nicht verringern, wohl aber unterstützt das IFS System sehr wirkungsvoll die Bearbeitung von Reklamationen mit der Vorlage von Nachweisdokumenten, die für eine bestimmte Reklamation notwendig sind.

 

Wie würden Sie die betriebswirtschaftliche Effizienz von IFS beurteilen?
Das lässt sich nur schwer beantworten. Sicherlich ist der Effekt durchaus positiv einzuschätzen.

 

In wie weit konnte IFS zu einer Verbesserung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit beitragen?
Die Zertifizierung ist oftmals als „Eintrittskarte“ zu sehen, liefern zu dürfen. So gesehen, verbessert IFS die Wettbewerbsfähigkeit.

 

Haben Sie eine Anregung bzw. einen konkreten Vorschlag zur Weiterentwicklung von IFS?
Ich habe schon an sehr vielen Audits teilgenommen und mir ist sehr häufig aufgefallen, dass der Fragenkatalog z.T. sehr schnell abgearbeitet wird und einige Punkte nicht tief genug beleuchtet werden, um auch einen wirklichen Nutzen für das Unternehmen zu haben. Meine Idee wäre, jährlich wechselnde Schwerpunktthemen im Audit zu haben.
Bsp.:
2010 – HACCP
2011 - Schädlingsbekämpfung
2012 – Korrekturmaßnahmen usw.

nach oben

IFS App

IFS App- IFS Audit Manager: Führen Sie interne Audits künftig mit Hilfe der IFS App durch. Laden Sie sich die kostenfreie Basisversion runter und auditieren Sie los.

IFS UP TO DATE

Newsletter: Erhalten Sie mit dem IFS Newsletter monatliche Informationen über IFS Standards, Events und Kursangebote!

Zur Anmeldung Abmelden